Datenschutz

Datenschutz

Sinn dieser Website:

Diese Webseite dient einzig zur Darstellung meines Portfolios, das heißt der Präsentation meiner künstlerischen Arbeit weltweit. Sie sammelt keine Daten, sie trackt nicht das Surfverhalten ihrer Besucher, sie verfolgt keinerlei Intention Ihre Daten, Adressen oder sonstige statistische Personenbezogene Daten zu sammeln. Wer Sie sind, wieviele, welchen Beruf Sie ausüben, welche Hautfarbe, welches Geschlecht, welches Alter, welchen sozialen Status, welchen Glauben und welche Nationalität Sie haben, ist mir herzlich egal – ich pflege keine Vorurteile und möchte es auch nicht wissen. Ich versuche auch nicht, Ihnen etwas zu verkaufen, denn meine Arbeiten werden ausschließlich über die Galeristen verkauft, die mich vertreten.

Ich freue mich, wenn Sie an Kunst interessiert sind – insbesondere an meiner Arbeit und meinen Projekten als Künstler, oder an meiner Vita, meinen Präsenzen und Vertretungen. In diesem Sinne gestatte ich Ihnen, auf eigenes Risiko und unter dem Vorbehalt des jederzeitigen Widerrufs meinerseits, meine Arbeiten auf dieser Website anzuschauen, meine Texte zu lesen, sich über meine Karriere und meinen Lebenslauf zu informieren. Garantiert erfahren Sie dabei weit mehr über mich, als ich über Sie und es liegt natürlich auch im Interesse eines Künstlers, dass Kunstinteressierte etwas über dessen Arbeit erfahren. In soweit herzlich willkommen auf meiner Website – genießen Sie diesen Besuch, so wie Sie durch ein schönes Buch blättern, das Ihnen nicht gehört.

Sollten Sie allerdings durch meine Seiten browsen, um irgendeinen Punkt zu entdecken, den Sie gegen mich verwenden könnten, sei es in dieser Datenschutzerklärung, im Impressum, in den Themen oder Bildmotiven, die hier dargestellt sind, oder sollten Sie meine Seiten durchforsten auf der Suche nach Ideen, die Sie kopieren, nach Texten, die Sie übernehmen oder nach Bildern, die Sie downloaden können, nehme ich mein Hausrecht wahr und untersage Ihnen mit sofortiger Wirkung den Aufenthalt auf meiner Website. Bitte übertreten Sie nicht diese Linie, schließen Sie sofort den Tab und kommen Sie nicht zurück!


Facebook & Co

Natürlich bin ich sehr an Ihrer Meinung interessiert, aber nicht daran, auf dieser Website das unabsehbare Geschäft von Facebook und anderen sogenannten „Sozialen Netzwerken“ zu befördern. Ich finde es auch nicht adäquat auf künstlerische Arbeiten mit einem kindischen „Like“ – Button zu antworten, oder auf den „Share“ Knopf zu drücken, um meine Arbeit ungefragt an alle Welt zu verteilen. Wenn Sie mir Ihre Meinung mitteilen wollen, schreiben Sie mir bitte oder besuchen Sie eine meiner Ausstellungen. Aus diesem Grund verwendet meine Website keine Social-Media Buttons und stellt auch absichtlich keinen Bezug zu diesen Firmen her.


Kontakt und Adressen

Es gibt auch bewußt auf meiner Website kein Kontaktformular, mit dem Sie mich anschreiben könnten und es gibt keine Kommentarfunktion, wo Sie direkt zu einzelnen Seiten Kommentare hinterlassen könnten: Wie gesagt, meine Webpräsenz ist wie ein Buch, das keine Daten über Sie sammelt, sondern Informationen über mich bereithält. Kontaktformulare, ebenso wie Statistiksoftware usw. verwenden eventuell versteckte Funktionen, die ich nicht absehen kann  –  ich bin kein Techniker und kein Jurist. Wenn Sie mir eine Nachricht zukommen lassen wollen, kontaktieren Sie bitte eine der Galerien, die mich vertreten.

Falls Sie mir direkt schreiben wollen, können Sie meine Kontaktdaten im Impressum finden. Dann entscheiden Sie bitte in eigener Verantwortung ob Sie mir eine email schreiben, mich anrufen, oder mir einen Brief schicken möchten. Ich weise darauf hin, dass ich eine private web.de Adresse verwende. In wieweit web.de datenschutzrechtlich konform ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Bitte verwenden Sie diese email Adresse nur auf eigene Verantwortung im privaten Sinn. Alternativ können Sie mich auf Festnetz anrufen. Ob das in Zeiten, da selbst das Telefon unserer Bundeskanzlerin von Geheimdiensten abgehört wird, die bessere Alternative ist, überlasse ich Ihrer Verantwortung oder Vorstellungskraft*. Bliebe immer noch die Möglichkeit mir einen Brief zu schreiben, wenn man ganz sicher gehen will per Hand oder auf einer Schreibmaschine alter Façon.

*“ Spionage setzt sich im 21. Jahrhundert dramatisch intensiver fort, wegen der neuen technischen Möglichkeiten der Nachrichtendienste… die ja jede Form der Telekommunikation abgreifen können und das in großem Umfang auch tun. Die Nachrichtendienste erbeuten immer mehr Informationsmaterial“. Erich Schmidt-Eeneboom am 29.5.2018 in SWR1 „Leute“. 

Wenn Sie mich auf Handy anrufen, weise ich darauf hin, dass ich dort what´s app installiert habe, sowie die koreanische Variante Kakao´Talk. Diese Dienste helfen mir, auf internationalen Reisen, in Verbindung mit meiner Familie, meinen Freunden und meinen Galeristen zu bleiben. Sorry, aber ich werde keine getrennten Dienst- und Privathandys vorhalten, erstens ist mir das als freiberuflicher Künstler zu teuer, zweitens zu kompliziert. Viele meiner Freunde sind auch meine Kunden und umgekehrt. Wo wollte ich da die Trennung ziehen? Ich weiß nicht, was diese Dienste mit meinen Kontaktdaten machen, ob sie sie auswerten, an den russischen oder amerikanischen Geheimdienst weiterleiten oder an internationale Versicherungsgesellschaften verhökern. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Kontaktdaten – im professionellen Bereich eh nur Name, Firma, Telefonnummer und max. mailadresse, also Daten, die man in jedem Telefonbuch nachlesen kann – bei mir zusammen mit what´s app gespeichert sind, nehmen sie dies zum Anlaß eines Widerrufs und ich werde Sie ohne Rückfragen gerne aus meinem Telefonspeicher löschen.


Wer ist Verantwortlich für fremde Daten?

Da ich prinzipiell alleine arbeite entfällt die Notwendigkeit zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten. Verantwortlich bin ich alleine: Tilmann Krieg, Diplom. Designer, Hauptstrasse 133 – 77694 Kehl – Germany – Telefon Festnetz (auf eigene Verantwortung): 00497851 990140 – Mobil (doppelt und dreifach auf eigene Verantwortung, da what´s app und Kakao Talk installiert: 0049 178 8671027 – email: (ojeojeh, kein Verarbeitungsvertrag, nur rein private Nutzung zulässig!!) tilmannkrieg@web.de


Wer geht mit Ihren Daten um?

Wie schon gesagt, ich arbeite allein. Ich habe mehrere stationäre Computer, mehrere Macbooks, ein Handy, aber an allen diesen Endgeräten sitze ausschließlich ich. Unter Umständen noch meine Frau, falls ich mal unpässlich bin und irgendwann ein Nachlassverwalter, Testamentsvollstrecker oder (diffuse Hoffnung!) Archivar oder Kurator. Actually: Not your business yet!)


Gebe ich Ihre Daten weiter?

Einen Scheiß werde ich tun! Schon vor der DSGVO habe ich es so gehalten, dass ich – wenn ich als kultureller Link gefragt war – mich immer vorher rückversichert habe: Darf ich Ihre / Deine Telefonnummer an XY weitergeben. Und NUR dann habe ich die Verbindung hergestellt. Das wäre ja nochmal schöner, ungefragt meine beruflichen Conections weiterzugeben. Ich gebe keine Ihrer Daten raus, es sei denn, Sie bitten mich darum.


Unautorisierte Nutzung?

Jetzt ist es passiert! Sie haben meine Website genutzt um mir irgendeinen rechtlichen Verstoß nachzuweisen, um mir eine Abmahnung oder andere juristische Restrikionen zu schicken. Ganz am Anfang dieser Webpräsenz habe ich Sie darauf hingewiesen, dass jegliche Nutzung meiner Website für solche Zwecke untersagt ist. Sie fanden dann meinen Text so faszinierend, dass Sie dennoch weitergelesen haben. OK. But now: PISS OFF!

Don´t leave any traces. Falls Sie doch Lust auf eine juristische Auseinandersetzung verspüren: Let´s Dance!! Ich habe eine sehr gute Rechtschutzverischerung!


An alle, die guten Willens sind:

Liebe Leute, ich weiß, dass 95% meiner Webseitenbesucher guten Willens sind. Leider weiss ich auch, dass juristische Kanalratten in den Startlöchern stehen, die Impressi und Datenschutzerklärungen durchforsten, um Abmahnungen zu verschicken und Profit aus der ungeklärten Gesetzeslage der DSGVO zu schlagen. Wundern Sie sich bitte nicht über den teilweise sehr aggressiven Ton dieser Datenschutzerklärung. Er richtet sich nicht gegen Sie als interessierten Besucher meiner Website, sonder gegen Abmahnvereine und Anwaltskanzleien, die sich darauf spezialisiert haben, nach geringen Verstößen auf einer Publikation zu suchen, um sich durch berechtigte oder auch unberechtigte Abmahnungen zu bereichern. 

Fotografie

Wir Fotografen sind durch die DSGVO (was für ein Monstrum, das müssen IRRE erfunden haben) doppelt betroffen:

Zum einen scheint es, wir müssten alle unsere Geschäftskontakte offen legen. erklären, was wir mit Visitenkaren, Kontaktdaten, Adressen usw. anstellen. Das gilt für jeden Freelancer, Freiberufler oder Kleinstunternehmer, ebenso, wie für Firmen, mit denen Sie seit langer Zeit in Kontakt stehen.


This website doesn´t collect any personal data, no tracking, no unwelcome advertisement. The site doesn´t use „Google Analytics“ or simalar plug-ins. Its just to show you my personal portfolio as an creative artist. For this reason you also cannot write any comment on this website, if you want to get in contact with me, just write an email. You can leave this site at any time without leaving any traces to me. All pictures on this site are authorised and protected by the „Kunsturhebergesetz“ or „Presse und Informationsfreiheit“.

Diese Website sammelt keine Daten, verfolgt nicht Ihre Aktivitäten durch tracking oder irgendwelche Analysesoftware. Beispielsweise verwendet sie nicht Google Analytics oder ähnliche Plug-Ins. Diese Website dient ausschließlich dazu, mein Portfolio als Künstler zu zeigen. Daher können Sie auch keine Kommentare auf dieser Website hinterlassen, falls Sie mit mir in Kontakt treten wollen schreiben Sie mir bitte direkt (siehe „impressum“). Alle dargestellten Bilder von Ausstellungen und Events, sowie alle künstlerischen Arbeiten sind gedeckt durch die Regelungen der Presse- und Informationsfreiheit, sowie der KUG (Kunsturhebergesetz).

Die Kommentare sind geschlossen.